Sonja Büchele ist nun staatlich geprüfte Brennerin

Sonja Büchele vom Obst- und Ferienhof Schöngarten in Lindau hat als eine der Besten der Abschlussklasse 2018-2019 die Ausbildung zur staatlich geprüften Brennerin absolviert.

Die feierliche Urkundenverleihung erfolgte durch Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer, Amtschef des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Bezirksrätin Monika Maier und fand im Lehrbetrieb für Obstbau in Deutenkofen bei Landshut statt.

Die Ausbildung zur staatlich geprüften Brennerin, welche von der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Veitshöchheim organisiert wurde, umfasste 240 Unterrichtsstunden in den verschiedensten Bereichen. Neben Brennereitechnologie, Sensorik, Lebensmittelrecht & Zollrecht stand auch Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen des Obstbaumschnitts und einiges mehr auf dem Lehrplan. Diese Unterrichtsstunden, sowie der Lernaufwand auf die schriftliche, praktische und mündliche Prüfung, wurde von den Schülern neben ihren Berufen über zwei Jahre Ausbildungszeit absolviert. 

Die ausgebildete Edelbrand Sommeliere und nun auch staatlich geprüfte Brennerin ist auf dem Obsthof Schöngarten inzwischen maßgeblich für die Brennerei zuständig. Die mehrfach goldprämierten Produkte, welche zuletzt bei der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen 2019 ausgezeichnet wurden, zeugen für den hohen Anspruch, welchen die Familie Büchele an ihre Produkte hat.